Sponsor me: Snowboard Talentwettbewerb in Obereggen

Am Sonntag, den 21. Februar 2016, wurde im Skigebiet Obereggen, im Herzen des Ski Center Latemar, der Wettbewerb „SponsorMe by Obereggen“ bei Traumwetter ausgetragen.  Die 24 Finalisten aus verschiedenen Regionen Italiens duellierten sich dabei im Snowpark von Obereggen. Gesamtsieger wurde Elia Fuser aus Jesolo. Der 16 Jährige, welcher mit dem Ski College Veneto di Falcade trainiert, stellte die Konkurrenz mit atemberaubenden Sprüngen und akrobatischen Kunststücken in den Schatten und eroberte somit die oberste Stufe des Siegerpodests beim Slopestyle Contest SponsorMe.

Sponsorme_Obereggen_1

Vier Monate lang wurden die Finalisten von „SponsorMe by Obereggen“ anhand der eingereichten Videos, bei welchen Sie Ihr gesamtes Können demonstrierten, von einer fachkundigen Jury auserkoren. Die 24 Finalisten traten am Sonntag, den 21. Februar gegeneinander beim Finale des Slopestyle Contests SponsorMe an. Am selben Tag wurde neben dem Gesamtsieg auch der Sieger für den Best Trick, gewonnen vom Bozner Marco Kershackl, ermittelt. Den Titel des besten Videos sicherte sich Mattia Ghidini.

sponsor-me-obereggen-2016_20

Die beiden Wettkampftage eröffnete ein Prolog. Die Snowboarder besichtigten am Vortag die verschieden Strukturen im Snowpark von Oberegen, um somit Selbstvertrauen für den bevorstehenden Wettkampf zu tanken.  In Zusammenarbeit mit der Agentur Surf to Live wurde anschließend an der Talstation in Obereggen im Indianerzelt Tipi eine spektakuläre Après Ski Party gefeiert. Der Sieger Elia Fuser sicherte sich einen Sponsorvertag mit dem internationalen Snowboard Hersteller Nitro, welcher dem Rider im gesamten Jahr 2016 die beste technische Ausrüstungen der neuesten Generation zur Verfügung stellt und dem Athleten auch bei Rennveranstaltungen oder Fototerminen zur Seiten stehen wird.

Alle Bilder des “Sponsore me” Snowboard Wettbewerbes sind unter diesem Link abrufbar.

Photo Credits: Lorenzo Fizza Verdinelli