Obereggen spendet 1.000 Euro an die Vereinigung Clowndoctors

Am Montag, den  7. März, wurde der Spendenscheck von tausend Euro von den Skiliftbetreibern des Skigebietes Obereggen an Theresia Prantner alias Clown Malona übergeben. Die Übergabe fand bei leichtem Schneefall auf den Skipisten von Obereggen statt, welche noch bis 10. April 2016 geöffnet sind. Theresia Prantner bedankte sich für die großartige Unterstützung und erläuterte die wichtigsten Ziele des ehrenamtlichen Vereins „Clowndoctors-Südtirol“. Die Vereinigung organisiert und finanziert Einsätze von Clowns bei kranken und einsamen Menschen in Senioren- und Pflegeheimen sowie in der Prävention bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den verschiedensten Einrichtungen.

„Die Arbeit der Clowndoctors ist nur durch viele helfende Hände umsetzbar und somit freuen wir uns über jeden, der unser Projekt mitträgt und nach Möglichkeit unterstützt“ so Theresia Prantner.

Gesammelt wurde in Obereggen für den guten Zweck traditionsgemäß am Rosenmontag. Den ganzen Tag lang bemalten professionelle Maskenbildnerinnen die Gesichter vieler Kinder mit lustigen Motiven. Außerdem fanden verschiedene Vorführungen durch Clown Tino & Pia statt. Eine weitere Attraktion waren auch heuer wieder die vielen Geschenke von Nici-Plüschfiguren und Pfiff-Toys. Zum Abschluss wurden rund 200 bunte Luftballone, an denen ein kleiner Zettel mit vielen Glückwünschen hing, losgelassen. Die Bergbahnen von Obereggen haben die Benefizveranstaltung am 8. Februar organisiert und die Spenden für die Vereinigung „Clowndoctors-Südtirol“ gesammelt.

Spende_Clowndoctors_q

Foto Scheckübergabe: (von links)
Georg Weissensteiner, Präsident der Obereggen AG
Theresia Prantner, Initiatorin „Clowndoctors-Südtirol“
Siegfried Pichler, Direktor der Obereggen AG